SKIREGIONEN & BERGBAHNEN

Smarter solutions for a digital planet.

Intelligente und moderne Lösungen für Ticketing- und Zutrittsmanagement für Bergbahnen und Skiresorts. Ticketverkauf, automatisierte Datenverwaltung, Shop-Kassen und Lagerverwaltung, F&B, Online Verkauf, Reservierung, CRM und die Zugangskontrolle können in einem einzigen System betrieben und verwaltet werden. Axess ist Full-Service-Partner in all diesen Bereichen.

Das zentrale DATACENTER ermöglicht es, so viele Produkte oder Funktionen einzubinden, wie benötigt werden. Egal ob es sich dabei um ein familiäres Skigebiet oder um ein großes Bergresort handelt. Das modulare System von Axess ermöglicht auch das Hinzufügen von Funktionen, die möglicherweise erst in Zukunft benötigt werden. Ebenso können zahlreiche Produkte von Drittanbietern integriert werden. Bei Axess kommt alles direkt aus der eigenen Produktion. Die Softund Hardware wird im Headquarter in Anif entwickelt und im eigenen Werk in Innsbruck produziert. Die Tickets und Zutrittslösung

Smarte Lösungen von Axess

Mit den Komplettlösungen von Axess können Bergbahnen und Skiresorts Ressourcen effizienter gestalten und machen das gesamte Ski- und Bergsporterlebnis für alle Besucher und Urlaubsgäste noch komfortabler.


All-in-one-Ticket: mit nur einem Ticket und an nur einem Touchpoint erhalten die Gäste nicht nur eine Liftkarte, sondern können auch eine komplette Skiausrüstung ausleihen, einen Skilehrer mitbuchen und halten auch schon den Schlüssel für das Skidepot in den Händen. Dank smarter Modulbauweise können alle Features der Axess RESORT.SOLUTIONS an Kunden-Bedürfnisse hin angepasst werden.

Axess SKI WALLET

Das Skiticket am Handy - Nach ausführlicher Testphase nun im Standard-Betrieb in Axess-Skigebieten in Europa und Amerika


Die digitale Alternative zum klassischen Ticket war gefragt. Das Skiticket am Handy ist die Antwort. Axess hat nach einer dreijährigen Testphase in verschiedenen Skigebieten nun die ersten Standard-Systeme in Europa und USA in Betrieb genommen. Die neue Software und Technik bieten zusätzlichen Komfort beim Kauf und der Nutzung für den Skigast, als auch neue Wege zur Umsatzsteigerung und digitale Steuerungsprozesse für Skigebiet-Betreiber.

Nach eingehenden Testphasen in sechs großen Skigebieten ist es nun so weit: Das Skiticket kann am Handy gespeichert werden und funktioniert wie jedes bisherige RFID-Ticket. Der Skifahrer kann mit dem Handy in der Ski Jacke kontaktlos durch das Gate zum Lift gehen.

Zuerst wird das Ticket bequem im Online-Ticketshop gekauft und in der Axess SkiWallet App gespeichert. Der Vorgang ist gleich wie beim Kauf eines Flugtickets, einer Konzertkarte oder einem anderen digitalen Ticket. Sobald der Skifahrer in den Lesebereich des Gates tritt, verbindet sich das Handy automatisch via Bluetooth und das Ticket wird überprüft. Nach der Freigabe öffnet sich das Gate und gewährt Zutritt. Das Handy bleibt währenddessen in der Jacke, die Handschuhe bleiben an. Kein Warten an der Kasse, keine Abholung des Skitickets sind mehr nötig.

Das AX500 Smart Gate NG BLE weist den Weg in eine noch bequemere und gästefreundlichere Zukunft. Insgesamt drei Skigebiete werden in der kommenden Saison mit Axess Bluetooth-Systemen ausgestattet. „Bluetooth Low Energy (BLE) bezeichnet eine Funktechnik, mit der sich Geräte innerhalb eines gewissen Radius vernetzen lassen. Sie erlaubt dem Handy, mit dem Gate zu kommunizieren. Die Ticketinformationen sind auf dem Handy gespeichert und können kontaktlos abgerufen werden.“ sagt Oliver Suter, CSO und Vorstand der Axess AG.

Das erste Projekt in Koprivná (Tschechien) läuft mit dem neuen System zur vollsten Zufriedenheit. Das Technologie-affine Skigebiet bietet seinen Gästen das Ticket am Handy und hat absolut positive Gästereaktionen vorzuweisen. Der Betrieb läuft reibungslos und gleich wie mit den zuvor verwendeten Chipkarten bzw. RFID-Tickets. In einer Pressekonferenz am 16. Jänner betonten Miteigentümer Karel Lezatka als auch Geschäftsführer Jan Lezatka wie zufrieden sie mit dem neuen System sind und warum sie gerade jetzt am Letztstand der aktuellsten Technologie sein möchten.

„Die neuen Gates werden schon bald zum Standard werden“ ist sich Josef Fischer, Leiter der Hardware-Entwicklung, sicher. Er und sein Team haben lange daran gefeilt, dass die App möglichst wenig Energie verbraucht und so das Handy trotz tiefer Temperaturen immer aktiv bleiben kann.

Nach den Erfahrungswerten dieser ersten Phase werden die neuen Systeme dann wohl bald in vielen anderen Skigebieten weltweit im Einsatz sein. Der Erfolg der aktuellen Projekte spricht dafür, und Skigebiets-Betreiber können es kaum erwarten, diese Neuheit anbieten zu können.

Schneller zum Pistenspaß

Axess TICKET LOUNGE - die digitalisierte Talstation: ein perfektes Zusammenspiel zwischen smarter Hardware und Software. Der Verkauf von Skitickets am Schalter ist Schnee von gestern. 

Dieser findet in Zukunft online statt und ist im Self-Service ausführbar. Mit dem Axess TICKET FRAME 600, der Axess PICK UP BOX 600 und dem Axess WEBSHOP starten alle Bergbahnbetreiber in eine innovative Zukunft.